Im Deutschunterricht hat sich die 8c im ersten Halbjahr dieses Schuljahres auf sehr kreative Weise mit verschiedenen Kurzgeschichten (z.B. von Wolfgang Borchert) auseinandergesetzt. Dabei haben die Schülerinnen und Schüler vielfältige und einfallsreiche Arbeitsergebnisse produziert, bei denen sie die Texte der Kurzgeschichte in ein anderes Medium übertrugen oder sie auf interessante Weise umschrieben.

 

Bildergeschichte

Chiara Wuschek: Eine Bildergeschichte zu Wolfgang Borcherts „Die drei dunklen Könige“

 

Plastische Arbeit

Maren Beck: Die plastische Arbeit zu Wolfgang Borcherts „Die Küchenuhr“ zeigt die zwei Seiten des zentralen Symbols der Kurzgeschichte: Die Küchenuhr des jungen Mannes, die von außen kaputt und unbrauchbar auf den Betrachter wirkt, während sie für den jungen Mann einen Erinnerungswert an die Zeit vor dem Krieg besitzt.

Produkte Kurzgeschichten 8c Produkte Kurzgeschichten 8c

 

Animation

Tristan van Hoof / Oliver Kroon: Eine unterhaltsame Animation zu Borcherts „Das Brot“, die die Handlung der Geschichte in einem Science-Fiction-Setting verortet.

 

Hörspiel

Nadine Adams / Ann-Kathrin Janßen / Daniela Lommen: Ein Hörspiel zu Borcherts „Die drei dunklen Könige“

 

Hörbuch

Jonathan Elstner / Kendrick Lorenz: Ein Hörbuch zu Borcherts „Nachts schlafen die Ratten doch“

© 2018 Städtisches Gymnasium Goch
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Login

© 2018 Städtisches Gymnasium Goch
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Login