Tabellarische Übersicht für das Fach Deutsch

Grundlegend ist voranzustellen, dass das Fach Deutsch in allen Jahrgangsstufen einen kritischen Umgang mit Medien aller Art und in vielfältiger Form, d.h. sowohl in textanalytischen und produktionsorientierten Verfahren, fördert aber auch einfordert. So sind neben den in den Kernlehrplänen festgeschriebenen inhaltlichen und methodischen Schwerpunkten z.B. auch diverse Präsentationsformen (ob als Plakat, Powerpoint-Präsentation oder Referat) in allen Jahrgangsstufen in den Unterricht integriert.

Jahrgangsstufe Medien
5

Grundlagen erster textanalytischer Verfahren (z.B. Informationsentnahme aus Sachtexten sowie aus literarischen Texten)

Textgestaltende Mittel (z.B. spannendes Erzählen als Grundlage der Leserlenkung)

6

Festigung der in Jgst. 5 erworbenen Fähigkeiten

Vertiefender und reflektierter Umgang mit Texten (z.B. anhand einer Ganzschrift, in welcher komplexe Themen- und Problemfelder herausgearbeitet werden.

Der mögliche kreative Umgang fördert und festigt ebenso die Sprach- und Schreibkompetenz der Schüler, welche unerlässlich für den Umgang mit Medien ist.

7

Vertiefende Auseinandersetzung mit Sprach und deren Wirkungsabsicht (z.B. anhand des Themas „Balladen“)

Sprecherziehung, die vor allem die Möglichkeiten der eigenen Stimme in den Vordergrund stellt

8

Erwerb von vertiefenden Kompetenzen im Bereich der Argumentation

Durchführung des Zeitungsprojektes „ZEUS“ und die damit verbundenen selbstständigen Recherchen

9

Inhaltliche Schwerpunkte sind hier Argumentationen in schriftlicher und mündlicher Form, der Umgang mit Massenmedien sowie grundlegende Aspekte der Kommunikation

Bewerbungstraining

EF

Weiterführung der Sach- und Methodenkompetenz im Bereich der Kommunikation, Kenntnis der Kommunikationstheorien als Grundlage der Analyse von Kommunikation

Erlernen und Erproben komplexer textanalytischer Verfahren

Q1

Zunehmende Selbstständigkeit in Bezug auf Recherchen und Präsentationen

Vielfältige Textgattungen (Sachtexte, Dramen, (fragmentarische) Romane, Reden etc.)

Sprachursprung, Sprachentwicklung und Sprachkritik als abiturrelevantes Themengebiet

Q2 In Vorbereitung auf die Abiturprüfung werden komplexe textanalytische Verfahren weiter vertieft und Kompetenzen im Hinblick auf die mündliche Abiturprüfung aufgebaut und erprobt.

© 2017 Städtisches Gymnasium Goch
Kontakt | Impressum | Login

© 2017 Städtisches Gymnasium Goch
Kontakt | Impressum | Login