Am Freitag, dem 9.12.2016, war es wieder so weit: Nach längerer Vorbereitung in jeder 6. Klasse konnten sich jeweils zwei Klassenbeste im Vorlesewettbewerb mit den übrigen Klassensiegern messen.

Acht Schülerinnen und Schüler traten mit ihren selbstgewählten und vorbereiteten Ausschnitten aus aktuellen Jugendbüchern zum Wettbewerb an. Nachdem alle Teilnehmer auch noch einen fremden Text vorgelesen hatten, fiel es der Jury schwer, anhand der Lesetechnik, Interpretation und Textauswahl den Schulsieger zu ermitteln.

Vorlesewettbewerb 2016
 
Den 1. Preis gewann Inola Boekholt (6d), den 2. Platz erreichte Jan Verhalen (6b), und den 3. Platz belegte Matthis Wemmers (6a). Inola wird unsere Schule beim Kreisentscheid gegen die anderen Schulsieger im Kreis Kleve vertreten, drücken wir ihr die Daumen!

Alle acht Teilnehmer erhielten als Anerkennung für ihre Leistung ein Buch, das der Förderverein spendete.