Jeder Schüler bekommt beim Eintritt ins Gymnasium Goch einen persönlichen Zugang zum Schulnetz und damit zu allen damit verbundenen Diensten:

  • die Anmeldung an einem beliebigen Rechner im Schulnetz mit dem persönlichen Anmeldenamen = username: im Allgemeinen besteht dieser aus dem ersten Buchstabe des ersten Vornamens, dem Tag der Geburt, einem Punkt und dem Nachnamen( z.B. J5.Schmitz für Jan Schmitz, der am 5. geboren wurde) und dem persönlichen Kennwort, dass bei Übergabe vom User geändert werden muss. Die Kennwortregeln lauten: mindestens 7 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung (also z.B. mindestens ein großer Buchstabe), Zahlen oder Zeichen (z.B. 1,2,3,4, oder !,",§,$ - aber kein Leerzeichen !!). Das Passwort kann man - nach der Anmeldung - an jedem Rechner der Schule ändern, indem man gleichzeitig die Tasten [Strg] + [Alt] + [Entf] drückt und dann den Menüpunkt „Kennwort ändern“ wählt.
  • die Anmeldung am schulischen eMail-System mit folgendem Anmeldenamen: username@gym-goch.schulon.org - dabei ist username der persönliche Anmeldename (s.o.) und @gym-goch.schulon.org die Domäne der Schule am Rechenzentrum (KRZN) - hier gilt das gleiche persönliche Passwort. Wurde das Passwort in der Schule geändert, gilt diese Änderung beim Mailsystem erst ab dem nächsten Tag.
  • die Anmeldung bei MOODLE mit dem username als Anmeldenamen - hier gilt auch das gleiche persönliche Passwort. Wurde das Passwort in der Schule geändert, gilt diese Änderung in MOODLE erst ab dem nächsten Tag.

>>> Schulnetz und zu MOODLE

>>> SchulMail

>>> MOODLE-Login

In MOODLE werden von Lehrern Kurse eingerichtet, an denen die Schüler dann teilnehmen können - die Zugänge hierzu regelt der betreffende Lehrer.