Am Mittwoch, dem 5.4.17, ging der Niederländischkurs der Klassen 8 mit Frau Nebelung auf Fietstour nach Holland. Das Thema „eten en drinken“ (essen und trinken) und „boodschappen doen“ (einkaufen) sollte einmal direkt vor Ort angewandt werden - und welcher Ort eignet sich dafür besser als das nahegelegene Siebengewald?

Um 9.45 Uhr waren alle Schüler mit ihren Rädern bereit und es konnte bei schönem Wetter losgehen. Die wenigen Kilometer über die Grenze waren schnell bewältigt. Vor Ort in Siebengewald sollte zunächst die kleine Gemeinde erkundet und mit einer kleinen Rallye etwas näher kennengelernt werden. Durch die ansässigen Geschäfte wie Fahrradladen, Fischgeschäft und Supermarkt endete die Rallye bei der örtlichen Snackbar. Hier durfte jeder in niederländischer Sprache sein liebstes niederländisches Gericht „een patat met...“ (eine Pommes mit...) bestellen. Bei dem schönen Wetter schmeckte sogar noch ein Eis mit Streuseln in „smurfenkleur“ (Schlumpffarbe). Gesättigt ging es danach wieder auf die Fahrräder und zurück zum Gymnasium.

 

Een patat met
Een patat met