Vom 4. bis 6. September 2017 begaben sich alle Lateinschülerinnen und Lateinschüler der Jgst. 8 auf Spurensuche nach den Römern. Ziel war Trier (lat. Augusta Treverorum), die älteste Stadt Deutschlands und einstweilige Residenz des römischen Kaisers.

Auf dem Programm standen u.a. eine Togaführung durch den historischen Stadtkern und der Besuch des Rheinischen Landesmuseums Trier. Höhepunkte waren die Erlebnisführungen im Amphitheater mit dem Gladiator Valerius sowie in der Porta Nigra mit einem römischen Zenturio. Ein Grillabend auf dem Gelände der Jugendherberge rundete das Programm ab.
Finanziell wurde diese erlebnisreiche Exkursion durch den Förderverein unseres Gymnasiums unterstützt. Dafür auch an dieser Stelle herzlichen Dank!

Trier 2017

© 2018 Städtisches Gymnasium Goch
Kontakt | Impressum | Login

© 2018 Städtisches Gymnasium Goch
Kontakt | Impressum | Login