Katharina Franken, Lieke Ibes, Jule Schoofs und Nele Wilzopolski (alle 6c) bewiesen großes Engagement beim Bundeswettbewerb für Fremdsprachen.

„Im Oktober 2018 entschlossen wir uns, als Team beim Bundeswettbewerb für Fremdsprachen teilzunehmen. Unsere Aufgabe bestand darin, einen zehnminütigen Audio- oder Videobeitrag zu einem selbstgewählten Thema in einer Fremdsprache zu erstellen. Wir entschieden uns für einen englischen Audiobeitrag und erarbeiteten ein Hörspiel mit dem Titel The Fantasy Reality, in dem es darum geht, dass drei Mädchen in einer geheimnisvollen Welt gefangen sind. Diese Welt ist die Welt von White Woman. Die Mädchen müssen komplizierte Rätsel lösen, um in die Realität zurück zu gelangen. Insgesamt haben wir uns neunmal nachmittags getroffen und verbrachten 36 Stunden miteinander. Anfang Februar schickte Frau Wahl unser Ergebnis ein, und von da an hieß es warten. Auch wenn wir, wie wir jetzt erfuhren, nicht platziert wurden, freuen wir uns sehr über unsere Teilnahmeurkunden und sind bestimmt nächstes Mal wieder dabei, denn: It was a lot of work, but we had a lot of fun, too.“

Text: Katharina Franken, Lieke Ibes, Jule Schoofs, Nele Wilzopolski

BWFS2019b

            V.l.n.r.: Lieke, Jule, Katharina, Nele

© 2019 Städtisches Gymnasium Goch
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Login