Am vergangenen Donnerstag setzte unsere Schule ein weiteres starkes Zeichen für den Frieden. So versammelten sich zu Beginn der 5. Stunde alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern auf dem Kunstrasenplatz hinter dem Schulgebäude, um sich gemeinsam zu einem großen Peace-Zeichen zusammenzustellen.

GoGy-Peace-Zeichen

Initiiert und vorbereitet wurde diese Aktion von der SV, Julian Reichen (Q2) kümmerte sich um die Drohnen-Aufnahmen. Nach der Schweigeminute vor einigen Wochen setzte die GoGy-Schulgemeinschaft somit ein weiteres deutliches Zeichen ihrer Solidarität mit dem ukrainischen Volk und allen, die unter dem Krieg leiden müssen.