• Unser Mathematikunterricht basiert auf den Kernlehrplänen für das Gymnasium in der Sekundarstufe I sowie den schulinternen Lehrplänen.
  • Viele Lerninhalte der 5. Klasse entsprechen hierbei denen in der Grundschule und dienen dazu, zunächst alle SchülerInnen auf den gleichen Wissensstand zu bringen, z.B.: Wiederholung der Grundrechenarten, Rechenregeln und -gesetze, Umgang mit Größen, geometrische Flächen und Körper, Winkel, Zeichnen mit Geodreieck und Zirkel,… .
  • Besonders wichtig ist es uns, dass sich hierbei entdeckendes Lernen und ausreichende Übungsphasen abwechseln sowie auch individuelles Lernen durch offene Lernformen ermöglicht wird.
  • Im Unterricht setzen wir neben dem Schulbuch (Elemente der Mathematik von Westermann) u.a. Arbeitsblätter, Geodreieck, Zirkel, diverse Softwareprogramme sowie die interaktive Lernplattform Bettermarks ein.
  • Wir versuchen, den Schülern überdies die Freude an der Mathematik noch näher zu bringen, indem wir sie dazu ermutigen, an Wettbewerben wie der Mathe-Olympiade oder dem Känguru-Wettbewerb teilzunehmen.
  • Sowohl in Klasse 5 als auch in Klasse 6 werden drei Klassenarbeiten pro Halbjahr mit einem Zeitrahmen von 45 Minuten geschrieben.

… und keine Sorge, am Ende einer jeden Stunde heißt es auch bei uns: 7 Packen minus 6 Packen sind…? 😉

Unterrichtseinblicke