Eine besondere Schwerpunktsetzung erfährt die Beschäftigung mit Literatur und dem Literaturbetrieb besonders in der Sekundarstufe II durch die regelmäßigen Theaterfahrten, sowohl in die nähere Umgebung als auch zu den Spielstätten der erreichbaren Großstädte. Ein klassisches oder modernes Theaterstück (in deutscher, aber auch englischer Sprache), das z.B. als Pflichtlektüre für das Zentralabitur bearbeitet wird, in einer zeitgenössischen Inszenierung an einem Theaterabend auf einer großen Bühne aber auch auf einer Studiobühne zu erleben, ist für alle Beteiligten immer ein besonderes Erlebnis.
So können von den Schülerinnen und Schülern zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern außerschulische Lernorte genutzt werden, um Erfahrungen auch im aktuellen Kulturbetrieb zu machen, Einstellungen zu gewinnen und eine kritische und lebendige Auseinandersetzung mit Literatur selbständig vorzunehmen. Die anschließende Diskussion in den entsprechenden Lerngruppen lassen dieses kognitive und zugleich sinnliche Erlebnis auch für eine ästhetische Erziehung immer wieder sinnvoll erscheinen und zu einer ganzheitlichen Bildung gewinnbringend beitragen.
Diese Fahrten werden von unserem Förderverein stets besonders unterstützt, sodass alle Schülerinnen und Schüler während ihrer Schulzeit mehrmals in den Genuss eines Theaterbesuchs kommen können.

Auf Wunsch oder nach Gelegenheit werden Fahrten auch in der Sekundarstufe I durchgeführt.

In den letzten Jahren konnten wir folgende Stücke besuchen:

Faust in Oberhausen (2017)

„Romeo und Julia“ (Lateinkurs Q1/Q2, Düsseldorf 2016)

Theaterfahrt der EF „Die Physiker“ (Köln, 2016)

„Die Verwandlung“ am Düsseldorfer Schauspielhaus (Dezember 2015)

Kafkas „Der Prozess“ (Emmerich, Oktober 2015)

The Merchant of Venice (Geldern, 2015)

„Kabale und Liebe“ (Bochum, 2015)

Die Physiker (Köln, 2015)

Romeo and Juliet (Geldern, 2014)

Kabale und Liebe (Neuss, 2014)

Die Physiker (Köln, 2014)

Hiob (Neuss, November 2013)

Shakespeare The Taming of the Shrew (Geldern, September 2013)

Iphigenie auf Tauris (Mülheim, März 2013)

Woyzeck (Düsseldorf, 2012)

Iphigenie auf Tauris (Kevelaer, 2012)

Macbeth (Geldern, 2012)

Die Physiker (Köln, 2012)

Stairways to Heaven (Düsseldorf, Juni 2011)

© 2017 Städtisches Gymnasium Goch
Kontakt | Impressum | Login

© 2017 Städtisches Gymnasium Goch
Kontakt | Impressum | Login