Die Mittagspause dauert für alle Schülerinnen und Schüler genau 60 Minuten, und zwar von 13:10 Uhr bis 14:10 Uhr. Während dieser Zeit dürfen die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I das Schulgelände nicht verlassen. In den Jahrgangsstufen 7-9 besteht allerdings keine Verpflichtung mehr zum Besuch der Mensa. Auf schriftlichen Antrag der Eltern dürfen Schülerinnen und Schüler der 7-9 in der Mittagspause die Schule verlassen - allerdings ausschließlich für den Heimweg (ein Besuch der Innenstadt oder anderer Lokalitäten abseits des Heimwegs ist nicht gestattet und auch nicht als Schulweg versichert).

>>> Antrag für die Mittagspause

Die Schülerinnen und Schüler können selbstverständlich während der Mittagspause weiterhin die Mensa aufsuchen und entweder mitgebrachtes Essen verzehren, oder mit Ihrem Schülerausweis, der als Mensakarte vom Sekretariat eingerichtet wird, sich ein Essen kaufen.

>>> Mensa-Menü

>>> Informationen zur Anmeldung am Mensa-Buchungssystem

>>> Informationen zu Mensa und Cafeteria

Die Jahrgangsstufe 7 haben mittwochs den Nachmittagsunterricht als Freiarbeit und daher an diesem Tag eine Mittagspause - da mittwochs die 5er (erste halbe Stunde) und 6er (zweite halbe Stunde) geschlossen die Mensa aufsuchen, sollten sich die 7er Zeiten suchen, in denen der Hauptansturm auf die Essenausgabe sich gelegt hat.

Die Jahrgangsstufe 8 hat montags den Nachmittagsunterricht und daher an diesem Tag eine Mittagspause - zusammen mit der Jahrgangsstufe 9 - daher gibt es an diesem Tag keine Engpässe bei der Essensausgabe. Das gleiche gilt für den Donnerstag, an dem nur die 9er (neben Oberstufenschülern) Nachmittagsunterricht haben.

 

 

© 2018 Städtisches Gymnasium Goch
Kontakt | Impressum | Login

© 2018 Städtisches Gymnasium Goch
Kontakt | Impressum | Login