Der Beitrag „Helm(m)ut" der Schülerinnen Anna, Anna-Maria und Hanna aus der Klasse 8a hat es auf die Shortliste geschafft. Aus 107 eingereichten Beiträgen wurden die zwölf besten festgelegt - und diese Schülerinnen gehören dazu! Sie haben im vergangenen Schuljahr im Kunstunterricht eine Fotostory erstellt und beim Wettbewerb „Go Ahead" der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen mitgemacht. Thema ist das sichere Radfahren mit Helm, verbunden mit einer Lovestory.

Wie geht es weiter?

Die Jury wird bis Mitte September die besten sechs Beiträge auswählen. Diese werden im November bei einer Feierstunde des Schulministeriums in Düsseldorf ausgezeichnet. Drücken wir mal die Daumen ... Die Shortliste ist auch auf der Facebookseite veröffentlicht.

Ehrenurkunde

Natalie und Nayane, ebenfalls aus der Klasse, haben es mit ihrer Fotostory zwar nicht bis in die Endrunde geschafft, sind aber mit einer Ehrenurkunde belohnt worden. An dieser Stelle also auch von der Schule „Herzlichen Glückwunsch"!

Wettbewerb Kunst

© 2017 Städtisches Gymnasium Goch
Kontakt | Impressum | Login

© 2017 Städtisches Gymnasium Goch
Kontakt | Impressum | Login