Bildungsauftrag

Die Fachschaft Erdkunde versteht ihren Bildungsauftrag am Städtischen Gymnasium Goch als Aufgabe, einen Beitrag zur Bewahrung zukunftsfähiger Lebensverhältnisse zu leisten. Die Vermittlung einer raumbezogenen Handlungskompetenz steht dabei im Fokus unseres Erdkunde-Unterrichts, der von zentralen Fragestellungen der Gegenwart und Zukunft geprägt wird.

Leitendes Erkenntnisinteresse ist die Art und Weise,

  • wie der Mensch durch sozial, ökonomisch und ökologisch verträgliches Handeln die natürlichen Lebensgrundlagen für Folgegenerationen sichert,
  • wie der Mensch die Chancen und Risiken mit der zunehmenden Globalisierung und Regionalisierung erfasst,
  • wie der Mensch durch interkulturelles Verständnis ein friedliches Miteinander im Sinne globaler Nachbarschaft ermöglicht,
  • wie der Mensch durch verantwortungsbewusstes Leben zur Verringerung weltweiter Disparitäten beiträgt.

Das Fach Erdkunde leistet auf diese Weise auch einen Beitrag zur politischen und zur ökonomischen Bildung. Es macht z.B. deutlich, wie konkurrierende Raumansprüche unterschiedlicher gesellschaftlicher Interessengruppen in Raumplanungsprozessen gegeneinander abgewogen werden müssen. Einen weiteren Schwerpunkt stellt die Vermittlung von Kenntnissen über die Naturfaktoren und ihre Wechselwirkungen als Bedingung und Ausdruck des wirtschaftlich handelnden Menschen dar.

Wir verstehen somit das Fach Erdkunde/Geographie gerade in der gegenwärtigen Zeit als unverzichtbar für eine grundlegende Allgemeinbildung, die dazu beiträgt, das immer komplizierter werdende Weltgeschehen besser zu verstehen, Prozesse verschiedenster Art genauer einordnen und sich auch darin einbringen zu können.

Organisation

Diese Ziele können in einem 2-stündigen Erdkunde-Unterricht der SI in den Klassen 5, 7 und 9 sowie zusätzlich im bilingualen Bildungsgang in der Klasse 8 (3-stündig) erreicht werden. In der Oberstufe hat das Fach Geographie an unserer Schule eine langjährige Tradition, denn es wird in allen Jahrgangsstufen fortwährend nicht nur in 3-stündigen Grund-, sondern auch in 5-stündigen Leistungskursen unterrichtet. Außerschulische Lernorte bereichern den Unterricht ebenfalls, von Unterrichtsgängen zum Bauernhof in der Klasse 5 bis zur einwöchigen Fachstudienfahrt im Leistungskurs des Abschlussjahrgangs. Weiterhin wird die Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben angeboten, um besondere Stärken der Schüler/innen zu fördern.

Kollegenliste

AR: Frau Arntz (Bi, Ek)
BA: Herr Baak (Ek, Sp)
JA: Herr M. Janßen (D, Ek)
KN: Herr Kellner (E, Ek)
KE: Herr Kerkhoff (Ek, Sp)
KÖ: Frau Köhler (E, Ek)
RF: Frau Roffia (Bi, Ek)
TU: Frau Tubbesing (D, Ek)

Auch interessant

Siehe „Mehr Infos"


© 2017 Städtisches Gymnasium Goch
Kontakt | Impressum | Login

© 2017 Städtisches Gymnasium Goch
Kontakt | Impressum | Login